BDS 2: Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz (Basis neu ISO 45001 - Basis alt OHSAS 18001)

Die Schulung richtet sich an Personen, welche mit der Einführung oder Pflege und Weiterentwicklung des Arbeitssicherheits- und Gesundheitsschutz-Managementsystems beauftragt sind und Personen, welche beauftragt sind, Arbeitssicherheits- und Gesundheitsschutz-Managementsysteme zu auditieren sowie Prozesseigner und Führungskräfte.

Lernziel

Die Teilnehmenden kennen:

  • die Anforderungen der neuen Norm ISO 45001, ehemals OHSAS 18001
  • Methoden und Techniken
  • Prozessmanagement
  • integrierte Management-Systeme
  • Beispiele zur Erfüllung der Forderungen

und wenden das Wissen in der Praxis an.

Inhalt 

  • Kontext der Organisation
  • Führung
  • Planung
  • Unterstützung
  • Betrieb
  • Bewertung der Leistung
  • Verbesserung 

Methodik

Informationsvermittlung, Lehrgespräche, Gruppenarbeiten und Präsentationen garantieren einen optimalen Lerntransfer in die Praxis. Die Teilnehmenden werden in allen Phasen aktiv miteinbezogen. Der Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmenden wird gefördert. 

Abschluss

Den Teilnehmenden wird nach Abschluss des Kurses eine Bestätigung ausgestellt. Diese ist unbeschränkt gültig. Bei einer Normenrevision ist eine Wiederholung des Kurses angezeigt. 

Anerkennung

Gemäss Fortbildungsreglement der Schweizerischen Gesellschaft für Arbeitssicherheit (SGAS) zählt diese Veranstaltung als 3 Fortbildungseinheiten. 

Jetzt anmelden

«Praxisorientierte Kurse. Sehr gute Zusammenarbeit mit Kurt von Arx.»

L. Gwerder, Andritz Hydro AG