BDS 23: Risikomanagement (Grundlagen)

Der branchenneutrale Kurs richtet sich an Personen, welche Risikomanagement strukturiert und ganzheitlich betreiben wollen.

Lernziel

Die Teilnehmenden kennenn die Grundlagen des Risikomanagements:

  • Kennen der relevanten Standards
  • Kennen des Risikomanagementprozesses
  • Notfall-, Krisen- und Business Continuity Management

Inhalt

  • ISO 31000, ONR 49000
  • Umsetzung des Risikomanagementprozesses
  • Inhalte eines Notfall-, Krisen- und Business Continuity Management Konzeptes kennen und verstehen

Methodik

Informationsvermittlung, Lehrgespräche, Gruppenarbeiten und Präsentationen garantieren einen optimalen Lerntransfer in die Praxis. Die Teilnehmenden werden in allen Phasen aktiv miteinbezogen.
Der Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmenden wird gefördert.

Abschluss

Den Teilnehmenden wird nach Abschluss des Kurses eine Bestätigung ausgestellt. Diese ist unbeschränkt gültig.

 

Anerkennung

Gemäss Fortbildungsreglement der Schweizerischen Gesellschaft für Arbeitssicherheit (SGAS) zählt diese Veranstaltung als 2 Fortbildungseinheiten.

Jetzt anmelden

«Gute Kursunterlagen, ausreichend Zeit für Fragen, Art und Weise der Moderation war sehr gut. Kurserwartungen sind voll erfüllt. Kurszeiten wurden eingehalten.»

J. Notter, ABB Switzerland Ltd.